Spielregeln und praktische Informationen

Wir wünschen uns ein friedliches und freundschaftliches Miteinander.

Agitationen, Rivalitäten und Anfeindungen gegenüber einzelnen Bünden oder Personen verbitten wir uns.

Das Persönlichkeitsrecht jedes Einzelnen wird vollumfänglich respektiert.

Religionen oder Nationen dürfen nicht verunglimpft werden.

Die Verantwortung, dass alle die Informationen kennen und die Regeln einhalten, obliegt den jeweiligen Gruppenführerinnen und Gruppenführern. Zuwiderhandlung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung, und wir behalten uns das Recht vor, jederzeit ein Burgverbot auszusprechen.

Ansprechpersonen/Notfälle

Ansprechpersonen

Mitglieder des Orgateams erkennt ihr an den Namensschildern mit dem RSW-Logo. Auf sie könnt ihr jederzeit mit euren Fragen zukommen. Die Burgpforte ist tagsüber kontinuierlich besetzt.

Unfall oder Verletzungen

Bitte sucht im Falle einer Verletzung die Sanitätsstation im Burgmuseum auf. Im Notfall könnt ihr dort anrufen: 0170 – 30 80 948. Auch könnt ihr euch an der Pforte melden. Wir kontaktieren die Verantwortlichen gerne umgehend per Walkie-Talkie und schicken sie bei Bedarf zu eurem Zeltplatz.

Prävention von sexualisierter Gewalt

Während des Singewettstreits steht euch ein Präventionsteam zur Verfügung, an das ihr euch bei allen Fragen zum Thema sexualisierte Gewalt und grenzverletzendes Verhalten wenden könnt. Mitglieder des Präventionsteams erkennt ihr an den bunt gestreiften Halstüchern. Sie haben immer ein offenes Ohr für euch!

Fotos und Tonaufnahmen

Fotos und Tonaufnahmen der teilnehmenden Gruppen sowie des Publikums werden bis zum Widerruf auf www.rheinischersingewettstreit.de veröffentlicht. Fotos einzelner Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf der Website nur mit eurer Zustimmung gezeigt. Unsere Beauftragten für die Pressearbeit werden euch entsprechend um Erlaubnis fragen.

Anreise/Parken

Anreise

Die Anreise ist am Freitag von 17 bis 20.30 Uhr möglich. In dieser Zeit ist das Burgpforte  besetzt, wo ihr eure Karten bekommt. Am Samstag wird die Pforte ab 9 Uhr für euch besetzt sein.

Parken

Der Parkplatz auf der Burg kann nur noch zum Be- und Entladen genutzt werden. Alle Autos müssen auf dem Sportplatz Biebernheim abgestellt werden.

Wohnmobile können auf dem Parkplatz beim Sportplatz Biebernheim abgestellt werden. Der Parkplatz auf der Burg steht für die Übernachtung nicht mehr zur Verfügung.

Übernachtung/Verhalten auf der Burg

Zelten

Möglichkeiten zum Zelten bestehen auf dem Gelände der Burg Rheinfels sowie auf dem Sportplatz Biebernheim. Bitte bringt eure Schwarzzelte mit; andere Zelte werden nicht zugelassen. Zeltstangen gibt es beim zuständigen Ordner gegen eine Kaution von 20 Euro. Die Kaution erhaltet ihr zurück, wenn ihr euren Lagerplatz aufräumt und die Zeltstangen zurückgebt.

Auf dem Burggelände stehen mobile Waschgelegenheiten und Dixi-Toiletten zur Verfügung. Auf dem Sportplatz können die Duschen und Toiletten im Sportheim genutzt werden. Bitte achtet darauf, die sanitären Anlagen sauber zu halten.

Auf dem Burggelände sowie dem Sportplatz sind offene Feuerstellen nicht zulässig.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten bietet u. a. die Jugendherberge in St. Goar. Zudem gibt es diverse Ferienwohnungen und Hotels in St. Goar und Umgebung.

Burgmauern/Abgesperrte Bereiche

Das Klettern auf die Burgmauern ist strengstens untersagt. Abgesperrte Bereiche auf der Burg, insbesondere die Baustellen, dürfen nicht betreten werden. Beim nicht Einhalten sprechen wir ein umgehendes Burgverbot aus.

Rauchen

Das Rauchen darf nur auf den eigens dafür ausgewiesenen Plätzen erfolgen.

Fahnen

Fahnen dürfen nicht geklaut werden!

Fahrtenmesser

Grundsätzlich kann jede und jeder im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ein Fahrtenmesser tragen.

Flohmarkt/Speisen und Getränke

Flohmarkt

Am Samstag findet von 10 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz vor der Burg ein Flohmarkt statt, wo verschiedene Händler u. a. Ausrüstungsgegenstände anbieten und sich Bünde und Projekte vorstellen. Wer beim Flohmarkt mitmachen möchte, melde sich gerne bei Romeo [Link].

Speisen und Getränke

Am Samstag verkauft die CP Saar auf dem Burggelände Speisen und Getränke. Neben Würstchen wird es auch ein vegetarisches Angebot geben.

Am Freitag- sowie Samstagabend  wird Alkohol nach dem Jugendschutzgesetz verkauft, d. h. wir geben Alkohol nur an Personen ab 16 Jahre aus. Die Weitergabe von alkoholischen Getränken an Jüngere untersagen wir. Generell bitten wir um ein verantwortungsvolles Verhalten und verbitten uns einen übermäßigen Alkoholkonsum.

Am Sonntag gibt es um 9 Uhr den bewährten Streuselkuchen auf dem Burggelände sowie auf dem Sportplatz Biebernheim. Bitte legt dafür die Streuselkuchenecke vor, die ihr auf der Rückseite des Programmhefts findet.

Musische Angebote

Musische Workshops

Am Samstag bieten wir von 13 bis 15 Uhr verschiedene musische Workshops an, die allen offenstehen. Welche dies im Einzelnen sind, geben wir noch bekannt. Wenn ihr selbst einen Workshop durchführen möchtet, schreibt uns gerne über das Kontaktformular [Link]. Die Ergebnisse, die in den Workshops erarbeitet werden, können ggf. außer Konkurrenz auf dem Wettstreit vorgeführt werden.

Volkstanz

Am Samstag findet ab 20 Uhr der bewährte Massenvolkstanz bis 24.00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Burg, danach im Gewölbekeller statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle Mutigen mit unempfindlichen Zehen sind willkommen.

Singerunden

Eine zentrale Singerunde findet am Samstag ab etwa 20 Uhr im Hansensaal statt. Zudem kann im Gewölbekeller in großer Runde gesungen werden.